Icon Spezial- und allgemeine FachliteraturWissenschaftliche Spezialtitel & allgemeinverständliche Fachliteratur
Icon Versand Europa kostenlosKostenloser, europaweiter Versand
Icon sicher zahlenSichere Bezahlung via Paypal & Überweisung

Aktuelle Meldungen

Heute wurde eine neue Fassung der Leitlinie Neurologische Manifestationen

bei COVID-19 publiziert, und zwar erstmal als S2k-Leitlinie. Zehn verschiedene Fachgesellschaften haben daran mitgearbeitet und den aktuelle Wissenstand zum Thema zusammengetragen. Ein Kapitel der Leitlinie widmet sich dem Post-COVID-Syndrom und bezieht Stellung zu immunmodulatorischen Therapien. Dazu gehören auch Aphereseverfahren, die derzeit ein hohes Medienecho erfahren. Außerdem empfiehlt die Leitlinie eine psychosomatische Mitbehandlung der Betroffenen, was immer wieder zu emotional aufgeladenen Diskussionen führt. Für diese Therapieempfehlung gibt es aber durchaus eine Rationale.

[...] Weiterlesen

Nierentransplantation: Immer seltener erhalten Dialysepatienten von einem lebenden Angehörigen ein Nierentransplantat. 2021 wurden lt. Eurotransplant-Statistik nur 475 Nierenlebendspenden registriert - gegenüber 695 im Jahr 2011. Die Risiken für Lebendspender werden ebenso häufig unter- wie überschätzt. Prof. Dr. Barbara Suwelack und KollegInnen bieten in der Fachzeitschrift Nieren- und Hochdruckkrankheiten einen Überblick.

[...] Weiterlesen

„Nächstenpflege macht arm! Das ist die erschütternde Wahrheit, die wir mit diesen aktuellen Zahlen genau belegen können“, sagt VdK-Präsidentin Verena Bentele bei der Vorstellung von zwei Studien zur finanziellen Situation pflegender Angehöriger bei einer Pressekonferenz am Dienstag in Berlin. „Wir appellieren dringend an die Bundesregierung, pflegende Angehörige endlich finanziell besser abzusichern und das Armutsrisiko zu bekämpfen.“

[...] Weiterlesen

Die Ampel-Koalition hat im Koalitionsvertrag angekündigt, 2022 endlich das Pflegegeld zu erhöhen. Doch bislang gibt es dafür keine konkreten Pläne. Leidtragende sind neben den Pflegebedürftigen vor allem pflegende Angehörige, die auch beim dritten Entlastungspaket wieder leer ausgegangen sind. Dazu sagt VdK-Präsidentin Verena Bentele:

[...] Weiterlesen

Empfehlungen

Tschaut, Rudolf J.; Dreher, Molly; Walczak, Ashley; Rosenthal, Tami
In Theory and Practice
Kremeier, Peter; Pulletz, Sven; Woll, Christian; Oczenski, Wolfgang; Böhm, Stephan
Manual nicht nur für Quereinsteiger. Arbeitsprozesse bei Beatmungspatienten mit kritischen Keimspektren
Kremeier, Peter; Woll, Christian
Kronberger Liste der Beatmungsmodi
Michael Klein, Hendryk von Reichenberg
Genderismus, Sprachkrampf, Tiefenpsychologie

Neu im Programm

Michael Sonntag
Die Psychogenese der Menschheit Band VIII
Deutsches Krebsforschungszentrum (Hrsg.)
Deutsche Gesellschaft für Entspannungsverfahren (DG-E e.V.)
Mühlpfordt, Susann & Prodehl, Guido (Hrsg.)
multiprofessionelle Perspektiven
Faßbender, Iris; Heinrich, Bettina; Kauka, Elke (Hrsg.)
Reader zum 41. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Transaktionsanalyse
Hampe, Ruth & Wigger, Monika (Hrsg.)
Ein Haus für uns
Tretter, Felix
Corona & Co.
Deutsche Hauptstelle für Suchtfragen (DHS) e.V. (Hrsg.)

Weitere Meldungen

Premiere am Herz- und Diabeteszentrum NRW, Bad Oeynhausen: Dank spezieller Blutfilter-Methode bessere Überlebenschancen für schwer herzkranke Kinder unter 2 Jahren

[...] Weiterlesen

Die akute Nierenschädigung ist eine häufige Komplikation bei unterschiedlichen Erkrankungen. Insbesondere Intensivpatient:innen sind betroffen. Die dazu führenden Mechanismen waren allerdings bislang nur wenig verstanden. Jetzt konnte ein interdisziplinäres Forschungsteam die molekularen Prozesse mithilfe der Einzelzell-Sequenzierung näher beleuchten. In den Fachmagazinen Genome Medicine* und Kidney International** zeigen sie molekulare Muster der geschädigten Nierenzellen auf, die zu neuen Ansätzen für künftige Diagnostik und Behandlung von Nierenschädigungen führen können. Derzeit ist eine Therapie nur eingeschränkt möglich. Die Studien sind in enger Kooperation zwischen der Charité – Universitätsmedizin Berlin mit dem Berliner Institut für Medizinische Systembiologie (BIMSB) des Max Delbrück Centers sowie mit dem Deutschen Rheuma-Forschungszentrum Berlin, ein Leibniz-Institut (DRFZ) und der Medizinischen Hochschule Hannover entstanden.

[...] Weiterlesen

Weltweit sitzen mehr als elf Millionen Menschen in Gefängnissen. Die meisten davon (in absoluten Zahlen sowie je 100.000 Einwohner:innen) sind in den USA inhaftiert, wie aktuelle Daten der Organisation World Prison Brief zeigen.

[...] Weiterlesen

Übermäßiger Alkoholgenuss steigert das Darmkrebsrisiko – und zwar unabhängig von möglichen genetischen Risikofaktoren. Das zeigten Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler vom Deutschen Krebsforschungszentrum (DKFZ) mit Hilfe statistischer Analyseverfahren anhand von Daten einer in Südwestdeutschland laufenden Fall-Kontrollstudie. Menschen, die wenig Alkohol trinken, erkranken seltener und später als Personen, die viel alkoholische Getränke konsumieren.

[...] Weiterlesen

Missbrauchsverdächtige Verletzungen von Kindern fallen meist zunächst in kinderchirurgischen Abteilungen oder Ambulanzen auf. „Blutergüsse, Schnitte, Verbrühungen, Verbrennungen oder Knochenbrüche – hier zwischen Unfall und Misshandlung zu unterscheiden, ist nicht immer einfach“, sagt Prof. Dr. Udo Rolle, Präsident der Deutschen Gesellschaft für Kinderchirurgie (DGKCH). Oft sei es gerade der Kinderchirurgie zu verdanken, wenn Kindesmissbrauch frühzeitig entdeckt werde.

Am 20. September ist Weltkindertag.

[...] Weiterlesen

Beitrag des Monats

Die Bundesregierung bereitet die Legalisierung eines kontrollierten Cannabis-Konsums vor. Der Sucht-Experte und Soziologe Dr. Bernd Werse (Universität Frankfurt) hat für das neue Regelwerk weitreichende Empfehlungen formuliert:

(Beitrag als .PDF)

Erschienen in:
rausch – Wiener Zeitschrift für Suchttherapie 2022-3/4

 

Zeitschriften

Entdecken Sie unsere Auswahl regelmäßig erscheinender Fachzeitschriften:

Zu den Zeitschriften
 

 

International

Entdecken Sie unsere Auswahl englischsprachiger Publikationen:

Zur englischen Seite

 

Neuerscheinungen

Kennen Sie schon?

Richter, Peter; Haase, Norbert
Erinnerungskultur im Spannungsfeld von Kriegsgedenken und Desertion
Schopperth, T.; Rogge, A.; Werner, A.; Hirth, R.; Franzkoch, Ch. (Hrsg.)
Gesellschaft für Rehabilitation bei Verdauungs- und Stoffwechselkrankheiten e.V. Karin Barwich, Jürgen Körber, Gero Steinmann, Thomas Tuschhoff
Wie leben nach einer Operation?
Deutsche Hauptstelle für Suchtfragen (DHS) e.V. (Hrsg.)
John, Nancy; Bilz, Ludwig
Ergebnisse der HBSC-Gesundheitsstudie 2018 im Auftrag der WHO
Bildat, Lothar; Warszta, Tim (Hrsg.)
Ein Lehrbuch für Hochschule und Praxis
Liu, Tianjun; Neumann, Willi (Hrsg.)
Band 1: Grundlagen
Stiftung Bremer Werkgemeinschaft (Hrsg.)
Intra- und extramural
Schopperth, T.; Franzkoch, Ch.; Boin, A.; Werner, A.; Prinz-Zaiss, M.; Vollmer, T.C. (Hrsg.)
Berührtsein zwischen Nähe und Distanz, dapo Jahrbuch 2019
Potter, Gary R.; Fountain, Jane; Korf, Dirk J. (Eds.)
Wörz, Thomas (Hrsg.)
Innovative Maßnahmen und Strategien der Talentförderung
Icon Spezial- und allgemeine FachliteraturWissenschaftliche Spezialtitel & allgemeinverständliche Fachliteratur
Icon Versand Europa kostenlosKostenloser, europaweiter Versand
Icon sicher zahlenSichere Bezahlung via Paypal & Überweisung