Icon Spezial- und allgemeine FachliteraturWissenschaftliche Spezialtitel & allgemeinverständliche Fachliteratur
Icon Versand Europa kostenlosKostenloser, europaweiter Versand
Icon sicher zahlenSichere Bezahlung via Paypal & Überweisung

Kognition und Wissensdiagnose – Die Entwicklung und empirische Überprüfung des computerunterstützten wissensdiagnostischen Instrumentariums Netzwerk-Elaborierungs-Technik (NET)

Eckert, A.
1998, 192 Seiten
Print: 15,00 € |
Kein Download verfügbar.
(incl. MwSt)
Print:
978-3-933151-68-1
15,00 € incl. MwSt
Menge 
Kein Download verfügbar.
Mehr Informationen
Inhaltsverzeichnis
Autoren
Leseprobe
Presse / Leserstimmen

Zur Überprüfung von pädagogischen Maßnahmen, die auf die Vermittlung vernetzten Wissens abzielen, werden zunehmend kognitionspsychologisch fundierte Instrumentarien eingesetzt. Deren testtheoretische Qualität ist jedoch weitgehend ungeklärt, so daß diese Arbeit konsequenterweise an einer Methodologie ansetzt, die kognitionspsychologische und psychometrische Testgestaltungsprinzipien integriert. Dies ist die Basis für eine kritische Auseinandersetzung mit wissensdiagnostischen Standardverfahren sowie die Entwicklung des innovativen Instrumentariums "Netzwerk-Elaborierungs-Technik (NET)". Als computerunterstützte Strukturlegetechnik ist die NET auf eine Erfassung vernetzter Wissensstrukturen ausgelegt, die über die graphische Konstruktion von Begriffsnetzwerken abgebildet werden sollen. Zur Analyse stehen eine Vielzahl von qualitativen und quantitativen Optionen zur Verfügung. Empirische Untersuchungen geben Hinweise auf die Testgüte des Verfahrens.

Das sagen die anderen:

Icon Spezial- und allgemeine FachliteraturWissenschaftliche Spezialtitel & allgemeinverständliche Fachliteratur
Icon Versand Europa kostenlosKostenloser, europaweiter Versand
Icon sicher zahlenSichere Bezahlung via Paypal & Überweisung