Die Lebertransplantation
Informationen für Patienten und Angehörige

Sterneck, Martina
2018, 116 Seiten, 6., überarbeitete Auflage
Buch: 10,00 € |
e-book: 
978-3-95853-355-4
8,00  incl. MwSt
Menge 
(incl. MwSt)
Buch:
978-3-95853-354-7
10,00 € incl. MwSt
Menge 
e-book: 
978-3-95853-355-4
8,00  incl. MwSt
Menge 
Mehr Informationen
Inhaltsverzeichnis
Autoren
Leseprobe
Presse / Leserstimmen

Die Lebertransplantation stellt an Patienten und ihre Angehörigen höchste Ansprüche – emotional und körperlich. Das Leben mit dem neuen Organ gelingt nur, wenn Betroffene Kompetenz erwerben und verantwortlich umsetzen. Professorin Dr. Martina Sterneck hat dazu die notwendigen Informationen zusammengestellt.

Leser erfahren,

- was im Körper der Patienten vor und nach der Lebertransplantation vorgeht

- wie sie Symptome deuten können

- wie die organisatorischen und medizinischen Prozeduren ablaufen

- warum welche Medikamente genommen werden

- welche Risiken und Nebenwirkungen mit der Transplantation und den Medikamenten verbunden sind

- welche Verhaltensweisen zur Erhaltung der Transplantatfunktion notwendig sind und eine gute Lebensqualität wiederherstellen

Martina Sterneck kennt aus jahrelanger Erfahrung die kritischen Probleme und die Fragen ihrer Patienten zum Thema Lebertransplantation. Das Buch bietet die Antworten – und die Anleitung zu einem gesunden Leben  nach der Transplantation.

Prof. Dr. Martina 
Sterneck
Prof. Dr. Martina Sterneck wurde 1962 in Rheine geboren. Von 1982-1988 studierte sie Medizin an der Universität Hamburg und verbrachte ein Semester an der Harvard Universität in Boston. Seit 1988 ist sie als Ärztin im Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf tätig. Nach der internistischen Ausbildung hat sie sich auf das Gebiet Lebertransplantation spezialisiert. Durch ein Fellowship 1990-1991 an der University California San Francisco wurde dies untermauert. 1998 habilitierte sie sich über das Thema Hepatitis-B-Virusvarianten und erhielt dann aufgrund besonderer Leistungen 2004 eine außerplanmäßige Professur an der Universität Hamburg. Aktuell leitet sie als Oberärztin der Medizinischen Klinik 1 den Bereich Lebertransplantation und ist die Leiterin der Lebertransplantationsambulanz im Ambulanzzentrum. Insgesamt hat sie über 100 wissenschaftliche Originalarbeiten mit den Schwerpunkten Lebererkrankungen und Lebertransplantation verfasst.
Das sagen die anderen:

"Für uns war und ist dieses Buch eine sehr große Hilfe und eine wichtige Orientierung - gerade in den Tagen nach der Diagnose und während der LTx-Zeit. Vielen Dank an die Autorin und das gesamte UKE-Team."

Rezension auf amazon.de, 14. Februar 2014 (zur 5. Auflage)