Icon Spezial- und allgemeine FachliteraturWissenschaftliche Spezialtitel & allgemeinverständliche Fachliteratur
Icon Versand Europa kostenlosKostenloser, europaweiter Versand
Icon sicher zahlenSichere Bezahlung via Paypal & Überweisung

Selbstregulation als Modell einer modernen Verhaltensmedizin – Eine verhaltensmedizinische Analyse von Hypoglykämieproblemen

Hermanns, Norbert
2004, 312 Seiten
Print: 20,00 € |
Kein Download verfügbar.
(incl. MwSt)
Print:
978-3-89967-073-8
20,00 € incl. MwSt
Menge 
Kein Download verfügbar.
Mehr Informationen
Inhaltsverzeichnis
Autoren
Leseprobe
Presse / Leserstimmen

Die Behandlungsoptionen des Typ 1 Diabetes haben sich durch die Einführung moderner Insuline, innovativer Technologien und neuer Therapiestrategien wesentlich erweitert. Eine normnahe Blutglukoseeinstellung, welche den besten Schutz vor der Entstehung von diabetischen Langzeitkomplikationen bietet, ist durch die Entwicklungen der letzten Jahre möglich geworden.
Es hat sich aber auch zunehmend gezeigt, dass durch die Etablierung neuer Behandlungsmethoden und strengerer Therapieziele das Risiko für die Akutkomplikation, Hypoglykämie, zunimmt. Deshalb sind verhaltensmedizinische Konzepte sinnvoll und notwendig, welche Menschen mit einem Typ 1 Diabetes befähigen, die Risiken von Langzeit- und Akutkomplikationen in ihrem Alltag adäquat zu bewältigen.
Diese Arbeit möchte hierzu einen Beitrag leisten und auf der Basis des Selbstmanagementansatzes eine verhaltensmedizinische Konzeption zur Prävention und Behandlung von Hypoglykämieproblemen entwickeln und empirisch absichern.

Das sagen die anderen:

Icon Spezial- und allgemeine FachliteraturWissenschaftliche Spezialtitel & allgemeinverständliche Fachliteratur
Icon Versand Europa kostenlosKostenloser, europaweiter Versand
Icon sicher zahlenSichere Bezahlung via Paypal & Überweisung