Icon Spezial- und allgemeine FachliteraturWissenschaftliche Spezialtitel & allgemeinverständliche Fachliteratur
Icon Versand Europa kostenlosKostenloser, europaweiter Versand
Icon sicher zahlenSichere Bezahlung via Paypal & Überweisung

Psychologische Untersuchungen zu Nebelunfällen

Richter, Susann; Schlag, Bernhard
2000, 124 Seiten
Print: 15,00 € |
Kein Download verfügbar.
(incl. MwSt)
Print:
978-3-934252-48-6
15,00 € incl. MwSt
Menge 
Kein Download verfügbar.
Mehr Informationen
Inhaltsverzeichnis
Autoren
Leseprobe
Presse / Leserstimmen

Warum zeigen Kraftfahrer bei Nebel häufig ein besonders unsicheres und gefährliches Verhalten? Sind Wahrnehmungsprobleme ausschlaggebend? Oder sind sie nicht bereit, sich den veränderten Bedingungen anzupassen? Und welche Rolle spielen soziale Einflüsse: Orientiert man sich verstärkt an anderen, wird vielleicht ängstigender Druck verspürt?
In vier einander ergänzenden Teiluntersuchungen (Messungen an einer Bundesautobahn, eine Repräsentativbefragung und eine Exploration sowie ein Wahrnehmungsexperiment zum Blick- und Reaktionsverhalten), haben Susann Richter und Bernhard Schlag differenzierte Kenntnisse der Einstellungen und Handlungsintentionen beim Fahren im Nebel, der Wahrnehmung und Reaktion bei Nebel und zu den Einflußgrößen auf das Geschwindigkeits- und Abstandsverhalten im Nebel gewonnen.

Das sagen die anderen:

Icon Spezial- und allgemeine FachliteraturWissenschaftliche Spezialtitel & allgemeinverständliche Fachliteratur
Icon Versand Europa kostenlosKostenloser, europaweiter Versand
Icon sicher zahlenSichere Bezahlung via Paypal & Überweisung