Icon Spezial- und allgemeine FachliteraturWissenschaftliche Spezialtitel & allgemeinverständliche Fachliteratur
Icon Versand Europa kostenlosKostenloser, europaweiter Versand
Icon sicher zahlenSichere Bezahlung via Paypal & Überweisung

Jahrbuch Intensivmedizin 2019

Böttiger, Bernd W.; Kuckelt, Werner (Hrsg.)
2018, 468 Seiten, Hardcover
Print:  40,00 € |
PDF: 
978-3-95853-470-4
15,00  incl. MwSt
Menge 
(incl. MwSt)
Print:
978-3-95853-469-8
40,00 € incl. MwSt
Menge 
PDF: 
978-3-95853-470-4
15,00  incl. MwSt
Menge 
Mehr Informationen
Inhaltsverzeichnis
Autoren
Leseprobe
Presse / Leserstimmen

Das Jahrbuch Intensivmedizin 2019 liefert wieder das aktuelle Update zu relevanten Fragen der Beatmung, Kardiologie und Notfall-Therapie. Die AutorInnen, gleichzeitig in der Praxis und der Forschung engagiert, weisen auf Irrtümer und mangelhafte Vorgehensweisen hin.

Zu Fragestellungen, die in der Intensivmedizin häufig und folgenreich vernachlässigt werden, liefern Einzelbeiträge konkrete Empfehlungen – z.B.: Wie lassen sich Medikationsfehler vermeiden? Wie lassen sich neurologische Schäden reduzieren bzw. therapieren?

Erstmals liefert das Jahrbuch eine spezielle umfangreiche Rubrik „Human Factors“, z.B.: Wie kann eine „Positive Kommunikation“ die Intensivtherapie beeinflussen? Welche Rollen können Angehörige von Patienten in der Intensivstation übernehmen? Wie weit gilt die Schweigepflicht?

Prof. Dr. med. Werner 
Kuckelt
HCCM Consulting
kuckelt@intensivmed.de
Prof. Dr. med. Bernd W. 
Böttiger
DESA, FESC, FERC
Klinik für Anästhesiologie und Operative Intensivmedizin
Universitätsklinikum Köln
bernd.boettiger@uk-koeln.de
Das sagen die anderen:

Icon Spezial- und allgemeine FachliteraturWissenschaftliche Spezialtitel & allgemeinverständliche Fachliteratur
Icon Versand Europa kostenlosKostenloser, europaweiter Versand
Icon sicher zahlenSichere Bezahlung via Paypal & Überweisung