Praxisbuch VT-Supervision – Konzepte und Materialien für eine Aufgaben- und Kompetenzorientierte Supervision (AKOS) von Verhaltenstherapie

Zarbock, Gerhard (Hrsg.)
2016, 504 Seiten, Hardcover, mit CD-ROM
Print:  65,00 € |
PDF: 
978-3-95853-171-0
30,00  incl. MwSt
Menge 
(incl. MwSt)
Print:
978-3-95853-170-3
65,00 € incl. MwSt
Menge 
PDF: 
978-3-95853-171-0
30,00  incl. MwSt
Menge 
Mehr Informationen
Inhaltsverzeichnis
Autoren
Leseprobe
Presse / Leserstimmen

Das Praxisbuch VT-Supervision entwickelt ein Aufgaben- und Kompetenzorientiertes Modell von Supervision. Die Mitautoren und der Herausgeber erarbeiten Grundlagen wie Praxisanleitungen u.a. zu den Themen:

  • Die Orientierung an Aufgaben und Kompetenzen in der Supervision
  • Die Kompetenz-Trainings-Spirale (KTS) als didaktisches Konzept
  • Supervisorische Grundhaltungen
  • Supervisionstechniken
  • Schwierige Supervisanden und schwierige Supervisoren
  • Krisen und Entwicklungsverläufe von Supervisanden
  • Schematherapeutische und interaktionelle Ansätze für die Supervision
  • Selbsterfahrungstechniken in der Supervision

Ergänzt werden diese Themen durch praxisnahes Know-how für den Supervisor zu

  • Psychopharmakologie
  • Organischen Ursachen psychischer Symptome
  • Checklisten für die Antragsbeurteilung in der GKV
  • Skalen zur Selbstbeurteilung für Supervisor und Supervisand.

Drei ausführliche Interviews mit langjährig erfahrenen SupervisorInnen erlauben einen vertieften Einblick in die Praxis der Supervision.
 

Dr. phil. Gerhard 
Zarbock
Diplom-Psychologe, Psychologischer und Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeut
Geschäftsführer und Ausbildungsleiter IVAH (Institut für Verhaltenstherapie-Ausbildung Hamburg)
Das sagen die anderen: