Detailansicht


Freiwilliges Engagement für Citizen Science-Projekte im Naturschutz – Konstruktion und Validierung eines Skalensystems zur Messung motivationaler und organisationaler Funktionen

Moczek, Nicola
2019, 276 Seiten
Print: 30,00 € |
PDF: 
978-3-95853-561-9
15,00  incl. MwSt
Menge 
(incl. MwSt)
Print:
978-3-95853-560-2
30,00 € incl. MwSt
Menge 
PDF: 
978-3-95853-561-9
15,00  incl. MwSt
Menge 
Mehr Informationen
Inhaltsverzeichnis
Autoren
Leseprobe
Presse / Leserstimmen

In den vergangenen zehn Jahren hat die aktive Teilhabe von Bürgerinnen und Bürgern an wissenschaftlichen Forschungsprozessen in Citizen Science-Projekten einen enormen Aufschwung erlebt. Übergeordneter Sinn und Zweck dieser Projekte sind im Wesentlichen der wechselseitige Wissenstransfer zwischen Forschung und Gesellschaft und die Erhöhung der Wahrnehmung und Akzeptanz wissenschaftlicher Forschung.

Das Buch widmet sich eingehend den psychologischen Aspekten dieser neuen Form des freiwilligen Engagements. Im Mittelpunkt stehen dabei Citizen Scientists, das sind die Menschen, die in ihrer Freizeit in Projekten der Naturforschung mitarbeiten. Über deren Motive und das Engagement fördernde Rahmenbedingungen liegen bisher kaum empirische Daten vor und die wenigen Befunde können wegen unterschiedlicher Herangehensweisen in Bezug auf verwendete Skalen, Fragestellungen und Auswertungen praktisch nicht verglichen werden.

Das Buch schließt diese Lücke. Neben der ausführlichen Beschreibung des Skalensystems MORFEN-CS ist ein weiteres Anliegen der Arbeit, über die beiden untersuchten Gruppen der Citizen Scientists detaillierte Informationen vorzulegen. Einige der daraus abgeleiteten Erkenntnisse sind unmittelbar relevant für die zukünftige Planung und Durchführung von Citizen Science-Projekten. Daher werden abschließend auch Schlussfolgerungen und Empfehlungen für die Anwendung im praktischen Naturschutz formuliert.

Dr. Nicola 
Moczek
PSY:PLAN Institut für Umwelt- und Architekturpsychologie
Moczek + Rambow GbR
Libauer Straße 14
10245 Berlin
moczek@psyplan.de
Das sagen die anderen: