Detailansicht


Psychotherapie sozialer und emotionaler Defizite bei psychisch kranken Straftätern mit Erkrankungen aus dem schizophrenen Formenkreis und komorbiden Störungen wie Substanzmissbrauch und Persönlichkeitsstörungen

Friedenstab, Tanja
2013, 184 Seiten
Print: 15,00 € |
PDF: 
10,00  incl. MwSt
Menge 
(incl. MwSt)
Print:
978-3-89967-889-5
15,00 € incl. MwSt
Menge 
PDF: 
10,00  incl. MwSt
Menge 
Mehr Informationen
Inhaltsverzeichnis
Autoren
Leseprobe
Presse / Leserstimmen

SEKT im Maßregelvollzug, Band 1

Psychisch kranke Straftäter leiden unter sozialen und emotionalen Defiziten. Schizophrenie steht häufig im Vordergrund. Die Psychologin Dr. Tanja Friedenstab beschreibt die spezifischen Probleme und Bedürfnisse. Sie analysiert Wirkprinzipien der Behandlung und bietet einen Überblick über Psychotherapiemethoden bzw. Behandlungsprogramme im deutschen Maßregelvollzug.
Trotz schwieriger struktureller Rahmenbedingungen und begrenzter Ressourcen ist eine effiziente Behandlung der forensischen Patientenklientel möglich. Dazu hat Friedenstab das "Soziale und emotionale Kompetenztraining im Maßregelvollzug" (SEKT) entwickelt und empirisch evaluiert. Der vorliegende Band reflektiert das Training intensiv und liefert Empfehlungen zu seiner Anwendung.
In einem weiteren Band (SEKT2) stellt Tanja Friedenstab das Trainingsprogramm in manualisierter Form zur Verfügung; eine CD mit Arbeitsblättern und anderen Materialien erleichtert die praktische Umsetzung.

Das sagen die anderen: