Detailansicht


Pädagogik bei Krankheit – Konzeptionen, Methodik, Didaktik, Best-Practice-Beispiele

Frey, Hermann; Wertgen, Alexander (Hrsg.)
2012, 384 Seiten
Print: 30,00 € |
PDF: 
24,00  incl. MwSt
Menge 
(incl. MwSt)
Print:
978-3-89967-748-5
30,00 € incl. MwSt
Menge 
PDF: 
24,00  incl. MwSt
Menge 
Mehr Informationen
Inhaltsverzeichnis
Autoren
Leseprobe
Presse / Leserstimmen

Psychisch, psychosomatisch oder somatisch kranke Kinder und Jugendliche verursachen in allen Schularten und Klassenstufen besondere pädagogische Herausforderungen.
Erfahrene Insider reflektieren im vorliegenden Band konzeptionelle Fragen wie Psychische Gesundheit, Bildungsgerechtigkeit, Werteerziehung, Nachteilsausgleich, Qualitätsentwicklung, Inklusion u.a.
Das Schwergewicht des Buches bilden detaillierte Beschreibungen konkreter pädagogischer Angebote - z.B. zu Textproduktionen, Computerkursen, Schulsport usw.
In mehreren Kontexten wird Schulverweigerung thematisiert: Möglichkeiten einer differenzierten Diagnostik, ursächliche und verstärkende Faktoren in der Familie oder der Klasse, aussichtsreiche Bewältigungsmöglichkeiten.
Der Band richtet sich an LehrerInnen aller Schulformen und an Mitarbei­terInnen der Schulaufsicht, an Fachkräfte in Kliniken, Rehabilitationseinrichtungen sowie der sozialen Arbeit, an Studierende humanwissenschaftlicher und medizinischer Fächer sowie an eine interessierte Öffentlichkeit.  
LeserInnen gewinnen einen Überblick zum Thema und finden konkrete Anregungen für die eigene Arbeit.
 

Das sagen die anderen: