Jahrbuch Intensivmedizin 2019
Böttiger, Bernd W.; Kuckelt, Werner (Hrsg.)
Artikel Nr.
2018, 468 Seiten, Hardcover, ISBN 978-3-95853-469-8
incl. MwSt40,00 EUR
Mehr Informationen
E-Book

Das Jahrbuch Intensivmedizin 2019 liefert wieder das aktuelle Update zu relevanten Fragen der Beatmung, Kardiologie und Notfall-Therapie. Die AutorInnen, gleichzeitig in der Praxis und der Forschung engagiert, weisen auf Irrtümer und mangelhafte Vorgehensweisen hin.
Zu Fragestellungen, die in der Intensivmedizin häufig und folgenreich vernachlässigt werden, liefern Einzelbeiträge konkrete Empfehlungen – z.B.: Wie lassen sich Medikationsfehler vermeiden? Wie lassen sich neurologische Schäden reduzieren bzw. therapieren?
Erstmals liefert das Jahrbuch eine spezielle umfangreiche Rubrik „Human Factors“, z.B.: Wie kann eine „Positive Kommunikation“ die Intensivtherapie beeinflussen? Welche Rollen können Angehörige von Patienten in der Intensivstation übernehmen? Wie weit gilt die Schweigepflicht?

Inhaltsverzeichnis

I Praxisoptimierung

Schockraummanagement bei nicht-traumatologischen Patienten
Lennert Böhm, Stephanie Döll, Michael Bernhard

Multimorbidität in der Anästhesie und Intensivmedizin: Eine interdisziplinäre Herausforderung
Vera von Dossow

Herausforderungen an der Schnittstelle zwischen Notaufnahme und Intensivstation
Hendrik Drinhaus, Matthias Hackl, Jochen Hinkelbein, Andreas Hohn

Glykokalyx-Implikationen für den Intensivmediziner
Jan Jedlicka, Daniel Chappell

Neutropenie und Sepsis
Matthias Kochanek, Boris Böll, Alexander Shimabukuro-Vornhagen

Patient Blood Management
Patrick Meybohm, Kai Zacharowski, Sabine Westphal

Einfluss der veränderten Krankenhausstruktur auf die Notfallversorgung am Beispiel der Geburtshilfe
Alexander Strauss

II Training und Weiterbildung

KIDS SAVE LIVES – Training von Schulkindern als Lebensretter zur nachhaltigen Steigerung der Laienreanimationsquote
Hannes Ecker, Daniel C. Schroeder, Sabine Wingen, Bernd W. Böttiger

Traumamanagement im TEAM – das European Trauma Course (ETC)-Konzept
Carsten Lott, Karl-Christian Thies

Überlegungen zur Finanzierung von Simulationstrainings mit Crew Resource Management für die Patientensicherheit
Stefan Schröder, Oliver Schöffski

III Notfall

Update: Mütterliche Notfälle peripartal
Victoria Lehmann, Thorsten Annecke

Die extrakorporale kardiopulmonale Reanimation (eCPR) – aktueller Stand
Guido Michels    

Aktuelle Aspekte der Notfallmedizin
Jan Schmitz, Steffen Kerkhoff, Tobias Warnecke, Jochen Hinkelbein

Präklinische und klinische Versorgung des rupturierten Bauchaortenaneurysmas
Frank Trösch, Carsten Brummerloh, Derk Michael Akkermann, Frank Marquardt    

IV Human Factors

Psychologische Angehörigenbetreuung auf der Intensivstation – am Beispiel der Krisenintervention
Teresa Deffner

Umgang mit Angehörigen in End-of-Life-Situationen auf der Intensivstation
Peter Gretenkort

Positive Kommunikation auf der Intensivstation
Ernil Hansen, Nina Zech

Die Schweigepflicht auf der Intensivstation
Hanna Mathes, Alexander Mathes

Einbeziehung Angehöriger auf Intensivstation: Aufgabe oder Ressource für Intensivpflegende?
Anja Siegle    

V Behandlungsoptimierung

V.1 Beatmung

Aktuelle Aspekte von Diagnostik und Therapie des akuten Lungenversagens (ARDS)
Christoph Geier, Gunther Hempel, Philipp Simon, Hermann Wrigge

Die Erstbeschreibung des ARDS: Rückblick, Interpretation und Würdigung
Klaus Lewandowski

Die Durchführung und Beendigung der Beatmung in palliativen Situationen
Alexander Mathes

Aktuelle Aspekte der Beatmung
Jakob Wittenstein, Martin Scharffenberg, Marcelo Gama de Abreu

V.2 Kardiologie

Revaskularisation/PCI beim akuten Koronarsyndrom (instabile Angina/NSTEMI)
M. Janusch, H. Lemm, M. Buerke

Neue Therapieansätze bei akuter Herzinsuffizienz
M. Janusch, H. Lemm, M. Buerke

Univentrikuläre Herzen – der Patient mit Fontan-Zirkulation im Langzeitverlauf
Christoph Menzel, Uwe Trieschmann, Michael Huntgeburth, Konrad Brockmeier

Akuter Thoraxschmerz: Was muss der Intensivmediziner wissen?
Hans-Joachim Trappe    

V.3 Neurologie

„Something’s in the air!“ – Inhalative Neuroprotektion als neuer Ansatz zur Milderung des neurologischen Schadens nach Herz-Kreislauf-Stillstand
Michael Fries

Aktuelle Aspekte aus Anästhesie und Intensivmedizin für neurologische und neurochirurgische Patienten
Rainer Kram

Critical Illness-Polyneuropathie und Critical Illness-Myopathie
Wolfgang Zink, Christian Urbanek

V.4 Pädiatrie

Medikamentensicherheit bei der Versorgung von Kindern
Jost Kaufmann

Aktuelle Aspekte der Kinderintensivmedizin
Mirko Majorek, André Oberthür

Sedierung mit volatilen Anästhetika im Kindesalter – wann und wie?
Uwe Trieschmann, Uwe Becker, Frank Eifinger

V.5 Transplantation

Intensivtherapie nach Lebertransplantation
Ulrich Frey

Perioperative Therapie bei Nierentransplantation
Andreas Schneider

Verzeichnis der Herausgeber und KorrespondenzautorInnen

Jahrbuch Intensivmedizin 2019
Seiten
1
468
incl. MwSt15,00 EUR
Menge

Suchen

Warenkorb

Der Warenkorb ist leer