Grundlagenbuch Verhaltenstherapie | Diagnostik, Methoden, Anwendungsbereiche, Sprachanalysen

    Leibetseder, Max (Hrsg.)
    2018, 622 Seiten
    Print: 50,00 € |
    PDF: 
    978-3-95853-400-1
    25,00  incl. MwSt
    Menge 
    (incl. MwSt)
    Print:
    978-3-95853-399-8
    50,00 € incl. MwSt
    Menge 
    PDF: 
    978-3-95853-400-1
    25,00  incl. MwSt
    Menge 
    Mehr Informationen
    Inhaltsverzeichnis
    Autoren
    Leseprobe
    Presse / Leserstimmen

    Das Lehrbuch beschreibt aktuelle evidenzbasierte Behandlungsmöglichkeiten, die unter dem Überbegriff „Verhaltenstherapie“ zusammengefasst werden. Die klinisch erfahrenen Autor_innen gehen über den klassischen lerntheoretischen Ansatz weit hinaus und bieten ein reichhaltiges Informationsspektrum – auch für Angehörige anderer Therapieschulen.
    Kontinuierlich und detailliert werden Erklärungszusammenhänge zwischen grundlagenwissenschaftlichen Erkenntnissen und Praxisrelevanz verdeutlicht.
    Das Buch thematisiert die Funktionalität der Sprache und deren Effektivität. Sprache und ihre Bedeutung werden in Protokollanalysen sowie Inhaltsanalysen dargestellt und auf ihre linguistischen Operationalisierungen bezogen. Daraus resultiert ein möglichst transparentes und objektiv nachvollziehbares Verständnis eines Problems und der therapeutischen Schritte.
    Die ungewohnte Symbiose zwischen Lerntheorien und linguistischen Theorien bietet eine besondere Faszination. Einzelne Buchkapitel stellen die unmittelbare Anwendung sprachlich orientierter diagnostischer oder therapeutischer Techniken exemplarisch Schritt für Schritt dar; Leser_innen lernen hier, therapeutische Dialoge neu zu reflektieren und zu fundieren.
    Ob als Basisliteratur für die Ausbildung oder als Nachschlagewerk für die tägliche therapeutische Praxis: Das Buch beinhaltet den gesamten verhaltenstherapeutischen Kanon – und weitaus mehr.

    PD Dr. Max 
    Leibetseder
    Sigmund-Freud-PrivatUniversität Wien
    Studium der Psychologie
    Psychotherapeutische Ausbildung für Verhaltenstherapie
    Lehrtherapeut und Supervisor
    Langjährige praktische Arbeit in einer klinischen Ambulanz
    Gegenwärtig wissenschaftliche Laufbahn an der SFU: in Lehre, Forschung und Anwendung der wissenschaftlichen Grundlagen der Psychologie
    Das sagen die anderen: