Detailansicht


Beatmungsmodi verstehen und vergleichen – Kronberger Liste der Beatmungsmodi

Kremeier, Peter; Woll, Christian
2017, 76 Seiten, 3. erweiterte und überarbeitete Auflage
Buch: 10,00 € |
e-book: 
978-3-95853-315-8
5,00  incl. MwSt
Menge 
(incl. MwSt)
Buch:
978-3-95853-314-1
10,00 € incl. MwSt
Menge 
e-book: 
978-3-95853-315-8
5,00  incl. MwSt
Menge 
Mehr Informationen
Inhaltsverzeichnis
Autoren
Leseprobe
Presse / Leserstimmen

Neue Beatmungsformen, herstellerseitige Marketingstrategien, Warenzeichen und der Markenschutz machen die eindeutige Vergleichbarkeit von Beatmungsmodi und Einstellparametern oft schwierig. Insbesondere bei Zulegungen von beatmungspflichtigen Intensivpatienten oder beim Arbeitsbeginn auf einer neuen Intensivstation können viele Anwender das gewählte Beatmungsmuster nicht eindeutig zuordnen und somit die Einstellungen nicht direkt umsetzen. Während die amerikanische Nomenklatur vielfach als weniger geeignet zur eindeutigen Zuordnung von Closed-Loop-Modi angesehen wird, lässt eine nationale oder europaweite Norm in diesem Bereich noch auf sich warten.
Mit der Kronberger Liste wollen wir Ihnen einen Wegweiser im Irrgarten der Beatmungsmodi und Parameter für die schnelle bettseitige Orientierung geben. Vergleichstabellen erleichtern den herstellerunabhängigen Vergleich der relevanten Beatmungsformen, und Erläuterungen beschreiben die relevanten Charakteristiken. Die Neuauflage ist komplett überarbeitet und erweitert. Gleichzeitig wurde die Klassifizierung nach Robert L. Chatburn mit integriert, welche zwischenzeitlich auch durch das ECRI (ehemals Emergency Care Research Institute) zur Beschreibung und zum Vergleich von Respiratoren angewendet wird.

Das sagen die anderen: