Detailansicht


4. Deutsches KOGENATE® Symposium "KOGENATE® Bayer – Ein Schritt in die Zukunft"

2002, 118 Seiten
Buch: 10,00 € |
Kein Download verfügbar.
(incl. MwSt)
Buch:
978-3-936142-48-8
10,00 € incl. MwSt
Menge 
Kein Download verfügbar.
Mehr Informationen
Inhaltsverzeichnis
Autoren
Leseprobe
Presse / Leserstimmen

G. Burton: Die nächste KOGENATE® Generation: Vorteile und Sicherheitsaspekte des neuen Produktionsprozesses

D. Arnold: Programm zur Sicherheit und Qualitätssicherung für KOGENATE® Bayer

L. Hess, R. Schwaab, W. Effenberger, T. Albert, H.H. Brackmann: Chromogene Messverfahren bei der Faktor VIII-Aktivitätsbestimmung verschiedener gentechnischer und plasmatischer Gerinnungskonzentrate

W. Effenberger: Weltweite klinische Erfahrung beim Einsatz von KOGENATE®  Bayer in der Heimselbstbehandlung von vorbehandelten Patienten

C. Escuriola Ettingshausen: Wirksamkeit und Sicherheit von KOGENATE® Bayer bei zuvor unbehandelten (PUPs) und minimal vorbehan-delten (MTPs) Patienten mit schwerer Hämophilie A - Die europäische Erfahrung

E. Aygören-Pürsün, I. Scharrer: Perioperative Substitutionstherapie mit Kogenate® Bayer

D. Naveh: Zukunftsweisende Technologien für die Hämophilie-Behandlung

E. Gorina: Klinische Entwicklung der dritten KOGENATE® Generation

K. Kurnik: Zusammenarbeit Europäischer Pädiater in der Hämophilietherapie

H. Lenk: Haemo–Qol – ein Fragebogen zur Erfassung der Lebensqualität von Kindern und Jugendlichen mit Hämophilie

H. Krebs, W. Schramm: Das bundesweite Hämophilie-Register: Datenerfassung in einem bundesweiten Netzwerk der Hämophilie-Zentren

Das sagen die anderen: