Detailansicht


Erfolgskonzept Ernährungsteam in unterschiedlichen medizinischen Einrichtungen

Bischoff, Stephan C.; Köchling, Karoline; Biesalski, Hans K. (Hrsg.)
2011, 116 Seiten
Print: 15,00 € |
PDF: 
12,00  incl. MwSt
Menge 
(incl. MwSt)
Print:
978-3-89967-743-0
15,00 € incl. MwSt
Menge 
PDF: 
12,00  incl. MwSt
Menge 
Mehr Informationen
Inhaltsverzeichnis
Autoren
Leseprobe
Presse / Leserstimmen

Die Institutionalisierung der Ernährungsmedizin ist eine wesentliche Voraussetzung für den Erfolg dieses bedeutsamen Fachgebietes. Durch Etablierung und Implementierung von Screening-Instrumenten in den Pflegestandard Ernährung wurde in den letzten Jahren ein entscheidender Schritt zur systematischen Erfassung und Behandlung von Mangel- und Fehlernährung und damit zu dieser notwendigen Institutionalisierung getan. Das Konzept von interdisziplinären, ärztlich geleiteten Teams zur Durchführung und Überwachung des Ernährungsmanagements an Krankenhäusern – den so genannten Ernährungsteams – wird bereits seit den 1990er Jahren zunehmend in Europa realisiert, ist in Deutschland jedoch noch immer nicht weitläufig verbreitet. 
Im vorliegenden Buch werden unterschiedliche Erfahrungen zu Ernährungsteams in Versorgungskrankenhäusern, Universitätskliniken und geriatrischen Einrichtungen praxisnah dargestellt. Konzeption, Zusammensetzung, Arbeitsweise und Herausforderungen von Ernährungsteams sowohl in Deutschland als auch in Österreich und in der Schweiz werden von erfahrenen Experten aus der Praxis ebenso beleuchtet wie die Ernährungsdiagnostik und die Vergütung ernährungsmedizinischer Leistungen durch ein Ernährungsteam.

 

Das sagen die anderen: