Detailansicht


Guter Rat ist teuer

Vogelgesang, Monika Maria
2015, 320 Seiten
Buch: 25,00 € |
e-book: 
978-3-89967-972-4
15,00  incl. MwSt
Menge 
(incl. MwSt)
Buch:
978-3-89967-971-7
25,00 € incl. MwSt
Menge 
e-book: 
978-3-89967-972-4
15,00  incl. MwSt
Menge 
Mehr Informationen
Inhaltsverzeichnis
Autoren
Leseprobe
Presse / Leserstimmen

Ohne die geringste Sachkenntnis, aber mit einer beachtlichen Fähigkeit zur Manipulation, versucht der Berater Rainer Eigrün auf jede erdenkliche Art und Weise, seine Kunden an sich zu binden und maximal von ihnen zu profitieren.
Sein ehemaliger Kollege Axel Keller ist Vertriebsleiter von Melodrome, einem Unternehmen, das Musikinstrumente herstellt. Er vermittelt Eigrün eine Beratertätigkeit in seinem Betrieb, von der er sich Unterstützung bei der von ihm geplanten Umstrukturierung erhofft. Sie soll letztendlich dazu führen, dass Keller die Firmenleitung übernimmt.
Der über neunzigjährigen Gräfin zu Wildbronn bietet Eigrün Hilfe bei der Regelung offener Erbschaftsfragen an. Ungeniert nutzt der Berater ihren Hang zur Esoterik, um selbst die Kontrolle über den gräflichen Nachlass zu erlangen. Über weite Strecken bleibt dabei jedoch offen, wer von den beiden letztendlich den anderen wirksamer manipuliert.
In der Flötenmanufaktur Burgblick machen sich die Auswirkungen der Umstrukturierungen der Mutterfirma Melodrome zunehmend destruktiv bemerkbar. Sie stellen den Betriebsstättenleiter Cornelius Moosfeldner vor kaum lösbare Probleme …
Auch für Rainer Eigrün spitzt sich die Situation dramatisch zu, als ihm die Kontrolle über die Gräfin zu entgleiten droht …

Das sagen die anderen: