Detailansicht


Einnässen im Kindes- und Jugendalter – Manual für die standardisierte Diagnostik, (Uro-)Therapie und Schulung bei Kindern und Jugendlichen mit funktioneller Harninkontinenz

Für die Konsensusgruppe Kontinenzschulung im Kindes- und Jugendalter (Hrsg.): Eberhard Kuwertz-Bröking, Hannsjörg Bachmann & Christian Steuber
2017, 224 Seiten, 2. überarbeitete Auflage
Print: 50,00 € |
PDF: 
978-3-95853-357-8
25,00  incl. MwSt
Menge 
(incl. MwSt)
Print:
978-3-95853-356-1
50,00 € incl. MwSt
Menge 
PDF: 
978-3-95853-357-8
25,00  incl. MwSt
Menge 
Mehr Informationen
Inhaltsverzeichnis
Autoren
Leseprobe
Presse / Leserstimmen

Das vorliegende Manual liefert eine umfassende, klinisch und wissenschaftlich fundierte Grundlage zum interdisziplinären Verständnis eines weit verbreiteten Problems.
Das Grundlagenmanual enthält:

  • einen detaillierten Überblick über Definitionen, Epidemiologie, Pathophysiologie, Diagnostik und Therapie der Enuresis und Harninkontinenz am Tage und ihrer Komorbiditäten
  • Aspekte der gesundheitsbezogenen Lebensqualität bei funktioneller Harninkontinenz
  • ein strukturiertes, praktikables, minimal apparatives und wenig invasives diagnostisches Stufenkonzept
  • Eine detaillierte Berschreibung urotherapeutischer Konzepte. Die Urotherapie, die integrierte Anwendung nicht-pharmakologischer und nicht-chirurgischer Behandlungsverfahren ist Grundlage der Behandlung von Kindern mit Harninkontinenz. Die medikamentöse Therapie sollte eher in Ausnahmefällen oder bei Komorbiditäten zum Einsatz kommen.
  • Empfehlungen zur Diagnostik, Beratung und Behandlung eines Kindes mit Harninkontinenz in der Primärversorgung
  • Didaktik, Methodik und Qualitätsmanagement der interdisziplinären Kontinenzschulung nach KgKS, einer besonders intensiven Form der Urotherapie, die sich an Kinder und Eltern richtet.


Die Autoren stammen aus den Fachgebieten Pädiatrie, Kinderurologie, Kinder- und Jugendpsychiatrie, Kinderchirurgie, Urotherapie, Psychologie, Kinderkrankenpflege, Pädagogik und Physiotherapie und verfügen über langjährige, wissenschaftliche und klinische Erfahrung in der Betreuung von Kindern mit Harninkontinenz.

Das sagen die anderen: