Wandel der Gesundheits-und Krankheitsvorstellungen
Brähler, Elmar; Hoefert, Hans-Wolfgang; Klotter, Christoph (Hrsg.)
Artikel Nr.
978-3-95853-296-0
incl. MwSt30,00 EUR
Mehr Informationen
E-Book

Das Buch geht der Frage nach, wie und auf Grund welcher Bedingungen sich die Auffassungen von Gesundheit und Krankheit im Laufe der Jahrhunderte sowohl bei Fachleuten als auch bei Laien verändert haben. Der erste Teil dient der Gegenstandsbestimmung: Aus historischer Perspektive wird ein zumindest theoretischer Wechsel von einer pathogenetischen zu einer salutogenetischen Betrachtungsweise erkennbar. Der zweite Teil beschäftigt sich mit impliziten Wertungen, die mit Gesundheit und Krankheit verbunden sind. Im dritten Teil wird ein Überblick gegeben über Krankheitsbilder von der Antike bis zur Gegenwart. Wie sich zeigt, hat sich zwar die Natur des Menschen nicht wesentlich verändert, wohl aber das, was in der jeweiligen Epoche als Krankheit definiert wurde. Der vierte Teil zeigt, wie sich dies in der Entwicklung von medizinischen Fachdisziplinen widerspiegelt. Dabei wird im fünften Teil eine zunehmende Differenzierung in der Diagnose und Therapie je nach Geschlecht, Alter und kultureller Einbindung deutlich. Im sechsten Teil schließlich werden neuere Entwicklungen dargestellt, Dazu zählen die Überwindung des fachspezifischen Denkens im Rahmen von Public Health, die Einbeziehung der Laiensicht, interkulturelle Aspekte, präventive Aspekte und der Umgang mit Krankheiten in einer älter werdenden Gesellschaft sowie nicht zuletzt die Forderung, das medizinische Handeln an ethischen Maßstäben auszurichten.

Inhaltsverzeichnis

Einleitung

Christoph Klotter

Vignetten zum Wandel der Gesundheits- und Krankheitsvorstellungen
Christoph Klotter

Gesundheits- und Krankheitskonzepte

Gesellschaftliche Bedingungen und „moderne“ Symptomatiken

Wolfgang Merkle

Gesundheit als Leitbegriff

Josef M. Schmidt

Veränderungen des Krankheitsspektrums und demografischer Wandel

Enno Nowossadeck

Zunehmende Multimorbidität im Krankheitsspektrum einer alternden Gesellschaft

Barbara Holzer & Reinhard Saller

Gesundheit und soziale Lebenslage

Wolfgang Schneider

Zunehmende Inanspruchnahme von Gesundheitsleistungen?

Nadine Reibling & Andrea Schaller

Implizite Wertung von Gesundheit und Krankheit

Im modernen Kleid – von der Persistenz moralischer Wertmaßstäbe in medizinischen Krankheitsmodellen
Iris Ritzmann

Gesundheit als Religionsersatz?
Daniel Schäfer

Zur Ökonomisierung des Körpers

Oliver Decker & Lea Schumacher

Die Wellness-Bewegung als Gesundheitskult

Michael Utsch

Adipositas aus sozialwissenschaftlicher Sicht

Wolf Wagner & Renate Müller

Salutogenese als Leitkonzept einer modernen Gesundheitspolitik?

Brigitte Ruckstuhl

Historische Betrachtungen

Gesundheits- und Krankheitsverständnis in der Neuzeit

Robert Jütte

Wandel des Körperbildes im Laufe der Jahrhunderte

Christoph Klotter

Entstehung „moderner“ Krankheiten

Wolfgang Hoefert

Geschichtliche Veränderungen in einzelnen Fachrichtungen

Zum Wandel unseres Krankheitsverständnisses der Onkologie

Ulrich R. Kleeberg

Wandel der Gesundheits- und Krankheitsvorstellungen in der Psychiatrie

Andreas Heinz

Spezifizierung nach Patientengruppen

Wandel der Gesundheits- und Krankheitsvorstellungen – männerspezifische Aspekte

Malissa Engels & Kurt Seikowski

Krankheitsvorstellungen muslimischer Patienten

Ina Wunn

Krankheitskonzepte von Kindern

Arnold Lohaus

Neuere Entwicklungen

Überwindung der Fachgrenzen durch Public Health

Birgit Babitsch, Nina-Alexandra Götz & Ina Pöche-Guckelberger

Modelle psychischer Gesundheit und Störung in der Sozial- und Gemeindepsychiatrie aus historischer Perspektive

Burkhart Brückner

Partizipative Entscheidungsfindung

Corinna Bergelt

Personalisierte, individualisierte, präzise Medizin: medizintheoretische Anmerkungen zur Situation und Semantik eines biomedizinischen Ideals

Susanne Michl & Norbert W. Paul

Vitalisierung der Ethik in der Medizin

Ortrun Riha

Autorenverzeichnis

Wolfgang Brähler, Hans-Wolfgang Hoefert, Christoph Klotter (Hrsg.)

Wandel der Gesundheitsund Krankheitsvorstellungen
Pabst, 324 Seiten, 2018
ISBN 978-3-95853-296-0, Preis 30.- €
eBook: ISBN 978-3-95853-297-7 (www.ciando.com), Preis 15.- €

Wandel der Gesundheits-und Krankheitsvorstellungen
Seiten
incl. MwSt15,00 EUR
Menge

Suchen

Warenkorb

Der Warenkorb ist leer