Detailansicht


Aktuelles aus der Klinischen Hämorheologie und Mikrozirkulation

Angelkort, B.; Lawall, H. (Hrsg.)
2002, 200 Seiten
Print: 20,00 € |
Kein Download verfügbar.
(incl. MwSt)
Print:
978-3-936142-45-7
20,00 € incl. MwSt
Menge 
Kein Download verfügbar.
Mehr Informationen
Inhaltsverzeichnis
Autoren
Leseprobe
Presse / Leserstimmen

Der Tagungsband enthält die Referate der 15. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Klinische Mikrozirkulation und Hämorheologie, die in Dortmund stattfand.
Schwerpunkt des Kongresses war der Einfluss krankhaft somatischer, kardiovaskulärer Risikofaktoren wie Diabetes mellitus und arterielle Hypertonie auf hämorheologische und hämostaseologische Parameter sowie dann auch mittelbar auf die Mikrozirkulation und damit die Versorgung des Gewebes.
Ebenfalls im Mittelpunkt standen Maßnahmen zur medikamentösen Verbesserung der Fließfähigkeit des Blutes, die einen festen Platz in der Therapie peripherer Durchblutungsstörungen haben, insbesondere im Bereich der Endstrombahn.
Zusätzlich wurden die Anforderungen und Möglichkeiten einer Qualitätssicherung in der klinischen Mikrozirkulation und Hämorheologie problematisiert und die Entwicklung von Standards in der klinisch-praktischen Anwendung diskutiert.

 

Das sagen die anderen: