Icon Spezial- und allgemeine FachliteraturWissenschaftliche Spezialtitel & allgemeinverständliche Fachliteratur
Icon Versand Europa kostenlosKostenloser, europaweiter Versand
Icon sicher zahlenSichere Bezahlung via Paypal & Überweisung

Detailansicht


Ökonomische Evaluation präventiver Konzepte – Am Beispiel des Bonusprogramms der Innungskrankenkasse Nord

Claßen, G.; Neumann, W.; Rössel, A.; Hering, J.
2010, 120 Seiten
Print: 20,00 € |
Kein Download verfügbar.
(incl. MwSt)
Print:
978-3-89967-610-5
20,00 € incl. MwSt
Menge 
Kein Download verfügbar.
Mehr Informationen
Inhaltsverzeichnis
Autoren
Leseprobe
Presse / Leserstimmen

Seit dem Gesundheitsmodernisierungsgesetz 2004 können Bonusprogramme zur Förderung des Gesundheitsverhaltens von den Krankenkassen als spezifische Interventionsmaßnahmen in das Versorgungssystem implementiert werden. Das gesamtgesellschaftliche Ziel, das in einer Vermeidung von Krankheit und einer Stärkung der Prävention und Gesundheitsförderung münden soll, ist damit gesundheitspolitisch gestärkt worden. Die in diesem Buch vorgestellte Evaluation des Bonusprogramms der Innungskrankenkasse Nord "GesundheitsTÜV", welche in Kooperation mit der Hochschule Neubrandenburg durchgeführt worden ist, zeigt auf, dass sich ein derartiges Anreizsystem für Versicherte und Krankenkasse als vorteilhaft erweisen kann.
Das Buch stellt neben einem theoretischen Konzept zur Evaluation von Anreizsystemen die praktische Durchführung der Bonusprogrammevaluation vor und bietet somit insbesondere Praktikern aus dem Gesundheits- und Medizinbereich einen Handlungsleitfaden zur Bewertung prozessorientierter Mehrkomponentenprogramme.

Das sagen die anderen:

Icon Spezial- und allgemeine FachliteraturWissenschaftliche Spezialtitel & allgemeinverständliche Fachliteratur
Icon Versand Europa kostenlosKostenloser, europaweiter Versand
Icon sicher zahlenSichere Bezahlung via Paypal & Überweisung