Icon Spezial- und allgemeine FachliteraturWissenschaftliche Spezialtitel & allgemeinverständliche Fachliteratur
Icon Versand Europa kostenlosKostenloser, europaweiter Versand
Icon sicher zahlenSichere Bezahlung via Paypal & Überweisung

    NEWS-Archiv - zum weiterlesen

    COVID19: Das angeborene Immunsystem ist ein zweischneidiges Schwert

    Erfahrungen mit COVID19 belegen: Bereits das angeborene Immunsystem leistet eine erste wirksame Virus-Abwehr - v.a. bei jüngeren Menschen. Es kann jedoch auch überreagieren und Organe schädigen, evtl. mit tödlichen Folgen. Bei älteren Menschen kann es chronische Entzündungen auslösen und damit den Altersabbau beschleunigen. Damit ist das angeborene Immunsystem ein zweischneidiges Schwert. Der Chirurg und Immunologe Prof. Walter Land beschreibt die Details in seinem aktuellen Sachbuch "Die (Un)sterblichkeit der Menschheit: dem Geheimnis auf der Spur".

    Walter G. Land Die (Un)sterblichkeit der Menschheit: dem Geheimnis auf der Spur

    Aktivierte Zellen des angeborenen Immunsystems rufen im höheren Lebensalter entzündliche Gewebe- und Organveränderungen hervor. Bei Menschen nach dem 50. Lebensjahr werden - verglichen mit Jugendlichen - zwei bis viermal höhere Blutwerte von entzündlichen Substanzen gefunden. In diesem Kontext werden typische Alterskrankheiten mit einer chronischen Entzündung in Zusammenhang gebracht: Alzheimer, Altersdiabetes, Arteriosklerose, Gelenkentzündungen und einige Krebsarten. Viele Details sind bereits erforscht, andere nach wie vor ein Geheimnis.

    Walter Land sieht im angeborenen Immunsystem einen Moderator der Evolution: Es nutzt der Generation, die Nachkommen generiert, und schützt damit die Weitergabe des Lebens. Auf der anderen Seite beschleunigt das angeborene Immunsystem das Sterben der Generation, die zu einer Lebensweitergabe nicht mehr fähig ist. Mit beiden Funktionen sichert das angeborene Immunsystem die Unsterblichkeit der Menschheit ...

    Walter G. Land
    Die (Un)sterblichkeit der Menschheit: dem Geheimnis auf der Spur
    Pabst, 362 Seiten, Paperback ISBN 9783-89967-679-2

     

    Icon Spezial- und allgemeine FachliteraturWissenschaftliche Spezialtitel & allgemeinverständliche Fachliteratur
    Icon Versand Europa kostenlosKostenloser, europaweiter Versand
    Icon sicher zahlenSichere Bezahlung via Paypal & Überweisung