Aktuelle Meldungen

Neue Beschichtungen auf Implantaten könnten dabei helfen, diese verträglicher zu machen. Forscherinnen und Forscher der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg (MLU) haben ein Verfahren entwickelt, um entzündungshemmende Stoffe auf die Implantate zu bringen und so unerwünschte Entzündungsreaktionen im Körper zu hemmen. Ihre Studie erschien kürzlich im "International Journal of Molecular Sciences".

[...] Weiterlesen

Deutschlands Ärzte schlagen Alarm: Noch immer bleiben coronabedingt Patienten den Praxen fern, die eigentlich medizinisch betreut werden müssten. Eine aktuelle Umfrage unter Haus- und Fachärzten zeigt: Fast

drei Viertel der Mediziner kennen Patienten, die wichtige Kontrolluntersuchungen oder Behandlungen aufschieben, wodurch ihnen gesundheitliche Nachteile drohen könnten.

 

[...] Weiterlesen

Die medizinische Dokumentation der Verdachtsabklärung auf COVID-19 soll erleichtert werden. Dafür hat die Sektion „Notaufnahmeprotokoll“ der Deutschen Interdisziplinären Vereinigung für Intensiv- und Notfallmedizin (DIVI) nun einen passenden Anamnesebogen entwickelt. „Unser Ziel ist, die Dokumentation in allen Sektoren des Gesundheitswesens passend in den Arbeitsablauf zu integrieren. Das gilt auch für temporäre Einrichtungen wie Fieberambulanzen“, sagt Projektinitiator Markus Baacke (Foto), Mitglied der Sektion und Notfallmediziner am Krankenhaus der Barmherzigen Brüder in Trier. Der nun vorgelegte Anamnesebogen dient vor allem der Informationsübermittlung an weiterbehandelnde Ärzte im ambulanten und stationären Sektor, um dort eine erneute COVID-19-spezifische Anamneseerhebung unnötig zu machen.

[...] Weiterlesen

Im Rahmen der Lehre des Bachelorstudiengangs Ernährungstherapie und -beratung wurden aktuelle Studien zum Thema Ernährung der Deutschen in Coronazeiten zusammengefasst. Dabei konnten folgende Ergebnisse festgehalten werden.

[...] Weiterlesen

Weitere Meldungen

Wie sieht die bestmögliche intensivmedizinische Therapie von Patienten mit COVID-19 aus? Die Behandlung der neuartigen Lungenkrankheit führt beispielsweise zu Änderungen in der Beatmungstherapie, der Medikamentenversorgung oder der Thromboseprophylaxe. Dazu haben heute führende medizinische Fachgesellschaften aktualisierte Empfehlungen publiziert, die jedem Mediziner bei der zielgerichteten Behandlung betroffener Patienten helfen. „Diese neue Leitlinie findet einen breiten Konsens unter den beteiligten Experten sowie medizinischen Vereinigungen und gibt damit behandelnden Ärzten mehr Sicherheit bei der Arbeit“, unterstreichen die Präsidenten der beiden federführenden Fachgesellschaften, Professor Uwe Janssens von der Deutschen Interdisziplinären Vereinigung für Intensiv- und Notfallmedizin (DIVI) sowie Professor Stefan John von der Deutschen Gesellschaft für Internistische Intensivmedizin und Notfallmedizin (DGIIN).

[...] Weiterlesen

Monitoring in der Intensivmedizin: Die nicht-invasive Überwachung der zerebralen Sauerstoffsättigung mit Nah-Infrarot-Spektroskopie (NIRS) findet immer weitere klinische Verbreitung, berichten Professor Dr. Matthias Heringlake u.a. (Universitätsklinik Lübeck) in Journal für Anästhesie und Intensivbehandlung 2/2020.

[...] Weiterlesen

Vorsorge-Impfungen sind bei Nierenkranken nur eingeschränkt wirksam, jedoch immer nützlich und dringend zu empfehlen. Professor Dr. Matthias Girndt fasst den neuen Informationsstand in seinem Beitrag zum aktuellen Lehrbuch der Akademie Niere zusammen. In einer großen Studie mit Dialysepatienten senkte eine Influenza-Impfung das Sterblichkeitsrisiko um 27 Prozent, eine Pneumokokkenimpfung um 23 Prozent, beide Impfungen zusammen um 39 Prozent.

[...] Weiterlesen

In a first, a young COVID-19 patient in the U.S. has received a double-lung transplant after the coronavirus ravaged her lungs. The patient, a Hispanic woman in her 20s, spent six weeks in the intensive care unit at Northwestern Memorial Hospital in Chicago after developing severe COVID-19, according to a statement from Northwestern Medicine. She was hooked up to a ventilator and an extracorporeal membrane oxygenation (ECMO) machine to keep her heart and lungs going.

[...] Weiterlesen

Newsletter

Wir versenden Newsletter zu den Themen:

  • Anästhesie / Intensivmedizin
  • Psychotherapie / Psychatrie
  • Wirtschaftspsychologie
     

Wir laden Sie ein, sich für den Bezug eines kostenloses Newsletters hier zu registrieren.
 

Beitrag des Monats

Kostenloser Download:

Monika Vogelgesang: Psychotherapie in der spätmodernen Beschleunigungsgesellschaft – Notwendigkeit oder Anachronismus?

Erschienen in:
Praxis Klinische Verhaltensmedizin und Rehabilitation, 32. Jahrgang, Heft 2-2019 (106)